Jetlag
Allgemein, Älter werden oder jung sterben?, Faltenfreie Seele, Gesundheit, Körper

Gesundheit: Alle meine Zipperlein oder Wartezimmer-Power-Plauscher:in am Gedankenmittwoch

Früher fand ich diese älteren Leute - du weißt schon -, die, die sich in den Wartezimmern so ausdauernd über ihre Zipperlein austauschen ätzend, fast so schlimm, wie die Menschen, denen es immer 'zog'. Inzwischen bin ich selbst älter, ü60, und kenne Zug, obwohl der mich immer noch nicht wirklich stört. Ich bevorzuge das Jammern… Weiterlesen Gesundheit: Alle meine Zipperlein oder Wartezimmer-Power-Plauscher:in am Gedankenmittwoch

Blog intern, Faltenfreie Seele, Seele, Trauer

Trauer ist soooooo lustig!

Nein, meinst du? Herzlichen Glückwunsch, dann unterscheidet dich viel von etlichen sehr bösartigen Menschen auf Facebook. Diese finden meine Beiträge zum Thema Trauer urkomisch und hinterlassen entsprechenden Smilies und Nachrichten.. Alternativ gibt es noch die, die ich wütend mache. Ich frage mich womit? Wollen diese Leute nichts mit Tod und Trauer zu tun haben, weil… Weiterlesen Trauer ist soooooo lustig!

2021-09__Mallorca (mit Rolli), Barrierefrei/Rolli geeignet: Hotels, Verkehrsmittel,Theater, Kinos, Cafés, ...?, Mein Handicap & ich, Reisen & Berlin, Reisen mit Rolli

Part III – Angekommen! Hola Mallorca, Cala Millor soll barrierefrei sein!

...Wirklich schön ist es, dass sich die Promenade so für Rollstühle anbietet und es zwischendurch sogar ein (öffentliches) Behinderten WC gibt. Gefehlt haben uns Lokale mit Meerblick. Strand hat man hier wirklich genug, ein Balneario neben dem anderen und man kommt super ins Wasser, aber nicht heute. Die meisten, die uns begegneten waren geschlossen. Ich habe gehört, dass es das Sol (hieß es so?) nicht mehr gibt, was ich richtig schade finde. Dort konnte man gut etwas trinken, eine Kleinigkeit essen und dabei - abends sogar mit Lifemusik - den Meerblick genießen. ...

&0 Jahre Leben
Älter werden oder jung sterben?, Faltenfreie Seele

Von der Freiheit des Alterns und des Alters

... Mein Sternzeichen ist Stehaufmädchen und ich mag mich wie ich bin, denn ich habe mir jede Falte, jede Narbe, meine Haltung und was da noch alles ist, hart erkämpf, mir verdient und bin ein bisschen stolz auf mich. Immerhin habe ich mich wieder aus dem Rollstuhl gekämpft, das ist doch was. Nein ich sehe nicht unverändert aus und das ist auch gut so, denn wäre es so, hieße das, ich habe nicht gelebt! Welch wunderbare Zeiten wären mir entgangen. ...

Faltenfreie Seele, Gesundheit, Pflege von Angehörigen, Pflegende Angehörige sein, Seele, Zwischenruf: Aus aktuellem Anlass

Trauer braucht Zeit

Als wir dann erfuhren, unsere gemeinsame Reise wird sehr bald beendet sein, begann das Hoffen auf ein Wunder, aber irgendwie auch schon die Trauer. Immer wieder mit dem Gedanken: 'Ist es so richtig?' Wir hatten Eka versprochen, sie muss in kein Krankenhaus mehr und sie hatte vor Jahren festgelegt, keine Dialyse und keine Reanimation zu wollen. Es ist unglaublich schwer zu akzeptieren, dass die Hände gebunden sind, man nur noch versuchen kann, den Wunsch zu respektieren und es dem geliebten sterbenden Menschen so angenehm wie möglich zu machen. Ich war manchmal richtiggehend wütend auf meine Mutter, weil sie mich verlassen wollte.

Faltenfreie Seele, Zwischenruf: Aus aktuellem Anlass

Was für ein denkwürdiger Tag in Sachen Schwangerschaftsabbruch

Zwei komplett unterschiedliche Entscheidungen an ein und dem selben Tag. Ein Schritt in die richtige Richtung in Deutschland Gestern hat der Deutsche Bundestag endlich für die Streichung des unsäglichen Paragraphens 219a StGB, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet. votiert. Der Begriff 'Werbung' ist hier (noch) so weit gefasst, dass eine Ärztin/ein Arzt bzw. ein Krankenhaus sich… Weiterlesen Was für ein denkwürdiger Tag in Sachen Schwangerschaftsabbruch

Faltenfreie Seele, Ich bin anders, na und?, Körper, Zwischenruf: Aus aktuellem Anlass

Biste‘ behindert oder doch (lieber) funktionell divers❓️

... Was ist denn genau behindert? Okay, wer im Rollstuhl sitzt, blind ist, wem Gliedmaßen fehlen, einen krummen Rücken hat, wird als behindert bezeichnet, aber was ist mit sehr Übergewichtigen, sehr kleinen oder sehr großen Menschen? Welchen IQ muss man haben, wie alt darf man sein, um nicht behindert zu sein? Allen ...

Faltenfreie Seele, Ich bin anders, na und?, Interview mit Guido, Mein Handicap & ich, Mode & Schönheit, Skoliose Oldie

Wie es zu ‚faltenfreie Seele kam, Teil III

Hurra, der Guido ist da! Andrea hatte sofort gemerkt, dass meine Knie vor lauter Aufregung zitterten. Mein vegetatives Nervensystem war völlig außer Kontrolle, ich schwitze wie verrückt, was heißt Sturzbäche ergossen sich über meinen Körper, was mit dann wiederum so peinlich war ... (Wer kennt diesen teuflischen Kreislauf?). Wie konnte ich nur auf die Idee… Weiterlesen Wie es zu ‚faltenfreie Seele kam, Teil III

Faltenfreie Seele, Interview mit Guido, Mode & Schönheit

Wie es zu ‚faltenfreie Seele‘ kam, Teil II

Der Tag des Interviews kam näher und näher und noch immer kam keine Absage. Was war los? Stattdessen musste nicht ich nach Hamburg, sie kamen nach Berlin. So sollte es ein Heimspiel werden. So langsam grummelte es ganz schön in meinem Bauch. Ich hatte Angst, lauter Blödsinn oder - noch schlimmer - gar nichts zu reden. Es hat tatsächlich viel Kraft gekostet, nicht selbst abzusagen, mich zu drücken, ich hatte wirklich Angst vor meiner eigenen Courage. Aber ich hatte mir in diesem Frühling geschworen (eine andere Geschichte), die Dinge mitzunehmen, ich will keine Bilanz der Versäumnisse (davon gibt es eh schon viel zu viele). Ich würde es also wagen. ...

Allgemein, Faltenfreie Seele, Ich bin anders, na und?, Interview mit Guido, Mein Handicap & ich

Wie es zu ‚Faltenfreie Seele‘ kam, Teil 1

... gerade als ich nicht mehr an den Leserbrief, sondern nur noch an meinen bevorstehenden Urlaub dachte, erreichte mich die Mail einer ganz reizenden Redakteurin. Sie schrieb, mein Leserbrief habe ihre Aufmerksamkeit geweckt und es sein angedacht, mich zum Interview einzuladen, ich möge doch ein bisschen mehr über mich erzählen und ... Zum Weiterlesen bitte den Titel anclicken