Gesundheit, Pflege von Angehörigen, Pflegende Angehörige sein, Seele

Leben mit Demenz

... Mit der Demenz begann in Fall meiner Mutter eine Persönlichkeitsveränderung von der schwierigen Frau zum liebsten Menschen der Welt. Sie wurde ganz zärtlich, liebevoll und viel zufriedener. Trotz Schmerzen und Behinderungen wirkte Eka in diesen letzten Jahren glücklich. Ihr größtes Glück war ihre Enkelin, auch mir gegenüber war sie sehr zugewandt und - daran änderte sich nie etwas - sie reiste weiterhin leidenschaftlich (siehe meine Reiseberichte mit Rolli). ...

Zwischenruf
Blog intern, Zwischenruf: Aus aktuellem Anlass

Meine Pläne fürs‘ Bloggen

Ihr Lieben, ich habe mir was überlegt, so möchte/werde ich hier weitermachen: Immer wieder sonntags❗️ Vorgenommen habe ich mir jeden Sonntag einen neuen Beitrag zum Thema Reisen zu posten. Das können sein: Reiseberichte über Reisen mit oder ohne Rollstuhl, eine Hotelbewertung, die Vorstellung eines besonderen Ortes oder auch mal ein Thema rund ums Thema Reisen… Weiterlesen Meine Pläne fürs‘ Bloggen

Pflege von Angehörigen

Pflegen und (über-)leben

Seit einigen Jahren pflege ich meine Mutter, zuerst recht locker nebenbei, das war als nur ihr Rücken und das Gehwerk nicht mehr so richtig gut mitspielten. Ernsthaft seit 2019 und seit einem guten Jahr muss ich Tag für Tag alles geben. Wir kämpfen nicht nur ums Überleben meiner Mutter, nein, auch um meins und um das meiner Tochter, die uns nach Kräften unterstützt....